Als Kieferchirurg/in, Zahnärztin/Zahnarzt oder Dentalhygieniker/in wissen Sie, dass Ihre zahnmedizinischen Instrumente für Ihre Arbeit essentiell sind. Diese müssen nicht nur angenehm in der Hand liegen, sondern vor allem einwandfrei funktionieren bei all Ihren zahnmedizinischen Behandlungen wie beispielsweise der Zahnreinigung, bei Kieferoperationen, Wurzelkanalbehandlungen, beim Zahnziehen, Bohren, Abfeilen, Einsetzen von Füllungen u.v.m. Äußerst genaue zahnmedizinische und chirurgische Instrumente sind daher ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Zahn- oder Kieferoperation oder für jede andere Zahnbehandlung.

Vorteile der Präzisionsinstrumente in der Zahnmedizin

Ob Sie nun in einem Krankenhaus oder in einer Zahnarztpraxis arbeiten: in jedem Falle sind qualitativ hochwertige, sehr feine und äußerst genaue Instrumente für Zahnärztinnen/Zahnärzte und Kieferchirurg/inn/en von größter Bedeutung. In der Zahnmedizin und Kieferheilkunde kommen viele Mikroinstrumente wie beispielsweise Mikropinzetten, Hochpräzisionsbohrer, Feilen, Mikroscheren, chirurgische Scheren, Spiegel u. v. m. zum Einsatz. Wenn die sehr feinen und hochpräzisen – beweglichen – Metallteile von JPT hergestellt wurden, dann können Sie sich als Zahnarzt oder Kieferchirurg fest darauf verlassen, dass:

  • diese medizinischen Mikroinstrumente sicher in der Anwendung sind
  • diese Präzisionsinstrumente angenehm zu handhaben sind
  • Ihre zahnmedizinischen Instrumente keine Nebenschäden verursachen
  • Ihre Behandlung noch erfolgreicher verläuft bzw. sich die Erfolgsaussichten Ihrer Behandlung noch weiter verbessern

Zertifizierung von JPT nach ISO 13485

JPT ist zertifiziert nach der ISO 13485-Norm für Medizinprodukte, wodurch das Unternehmen im Hinblick auf die Entwicklung und Fertigung medizinischer Instrumente hohe Qualitäts- und Sicherheitstandards gewährleisten kann. Hierbei ist es völlig unerheblich, ob die hochpräzisen und äußerst feinen medizinischen Instrumente in der Zahnmedizin oder Kieferchirurgie eingesetzt werden oder ob diese Instrumente beispielsweise für Nervenbehandlungen oder zur Herstellung von Zahnfüllungen benötigt werden oder aber ob mit ihrer Hilfe ein Kunstwerk geschaffen werden soll. Weil JPT gemäß den Vorgaben des ISO 13485-Qualitätssystems produziert, können Sie als Kieferchirurg oder Zahnarzt sichergehen, dass die Mikroinstrumente, die Sie einsetzen, alle geltenden Normen und gesetzlichen Bestimmungen erfüllen. Sie haben somit absolute Sicherheit.

Mikrochirurgische bzw. mikromedizinische Eingriffe

In der Zahnmedizin und der Kieferchirurgie werden immer häufiger mikrochirurgische bzw. mikromedizinische Eingriffe (Minimal Invasive Surgery (MIS), minimal-invasive Chirurgie) durchgeführt, um die Belastung für die Patienten auf ein Minimum zu beschränken und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Hierfür werden spezielle mikrochirurgische bzw. mikromedizinische Instrumente benötigt. Mit den ultrafeinen und hochpräzisen– beweglichen – Metallteilen von JPT können die Hersteller medizinischer Instrumente sichergehen, dass sie mikromedizinische Instrumente für Zahnärzte und Kieferchirurgen anfertigen, die allerhöchsten Qualitätsstandards gerecht werden. Dies wird zudem durch die Zertifizierung von JPT nach der ISO 13485-Norm für Medizinprodukte bekräftigt, durch die die Hersteller medizinischer Instrumente auf erstklassige Qualität vertrauen können, mit den kleinsten Abweichungen, die der Markt bietet, bei genauer Rückverfolgbarkeit der einzelnen Komponenten und Bauteile.

Zahnoperationen

Ob als Kieferchirurg/in, Zahnärztin/Zahnarzt oder Dentalhygieniker/in, in jedem Falle benötigen Sie als Profi in der Zahnheilkunde mikromedizinische Instrumente, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern und gleichzeitig auch die Belastung des Patienten auf ein Minimum beschränken. Sie müssen oder möchten bis auf einen halben Millimeter genau arbeiten. Mikromedizinische Instrumente benötigen Sie für Kieferoperationen, Nervenbehandlungen, Wurzelkanalbehandlungen, für die Zahnreinigung, den Einsatz von Kronen und Zahnbrücken, für Zahnfüllungen und vieles mehr. Sind medizinische Instrumente mit den sehr kleinen, hochpräzisen und sehr feinen Metallteilen von JPT ausgestattet, so können Sie sichergehen, dass Sie gute Arbeit leisten können und dabei bessere Ergebnisse erzielen. Möchten Sie sich sicher sein, dass die mikromedizinischen Instrumente, die Sie verwenden, mit den feinen und hochpräzisen festen oder beweglichen Bauteilen von JPT ausgestattet sind? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne.

Zahnmedizin, Kieferchirurgie, Wurzelkanalbehandlung, Nervenbehandlung, Zahnbrücke, Krone, Loch/Zahnfüllung, Bohren, Abfeilen, Zahnarzt, Kieferchirurg, ISO13485, mikromedizinische Instrumente, minimal-invasive Chirurgie, Zahnoperation, Kieferoperation