Mikromedizinische Eingriffe

Wenn es um mikromedizinische Eingriffe geht, beispielsweise um minimal-invasive Chirurgie, auch bekannt unter der englischen Bezeichnung minimal invasive surgery (MIS), sind die einzusetzenden Mikroinstrumente von essentieller Bedeutung. Für die Durchführung präziser medizinischer Eingriffe sind medizinische Präzisionsinstrumente unerlässlich, die idealerweise gemäß den Vorgaben des ISO 13485-Qualitätsmanagementsystems entworfen und gefertigt wurden. Nur dann können sich die Chirurgen, die auf dem Fachgebiet der minimal-invasiven Chirurgie tätig sind, sicher sein, dass ihre Operationen die höchstmöglichen Erfolgschancen haben.

Minimal-invasive Chirurgie

Die Präzisionsinstrumente, die Chirurgen bei minimal-invasiven Eingriffen (MIS, minimal invasive surgery) benutzen, müssen höchste Qualität aufweisen. Die Toleranzen bzw. Abweichungen in den ultra-feinmechanischen Metallteilen- und Komponenten, die in diesen Instrumenten verarbeitet werden, müssen praktisch bei Null liegen, um die Erfolgschancen der von ihnen durchgeführten Operationen zu maximieren. Die Mikroinstrumente müssen jederzeit einwandfrei funktionieren, wieder und wieder. Werden die feinmechanischen Teile von JPT verwendet, entworfen und nach den Vorgaben der ISO 13485-Norm gefertigt, so können sich Chirurgen auf der ganzen Welt darauf verlassen, dass sie auch wirklich nur das beste Material einsetzen.

Vorteile des Einsatzes der Mikroinstrumente von JPT

Wenn Chirurgen für ihre minimal-invasiven chirurgischen Eingriffe, beispielsweise für Operationen am Nervensystem,für Gehirnoperationen, Thoraxoperationen oder Augenoperationen Präzisionsinstrumente verwenden, die die feinmechanischen Teile und Komponenten von JPT enthalten, profitieren sie von vielen Vorteilen:

• kleinstmögliche Abweichungen für ein einwandfreies und hochgenaues Funktionieren
• hohes Maß an Sicherheit durch gleichbleibende, solide Qualität
• sehr gute Erfolgschancen der durchgeführten Operationen
• geringere Zahl von Sterbefällen durch gute Instrumente

Medizinische Eingriffe

Bei medizinischen Eingriffen ist es also essentiell, qualitativ erstklassige Mikroinstrumente zu benutzen. Die Experten von JPT, dem Entwickler und Hersteller ultra-feinmechanischer Teile für medizinische Anwendungen, wissen dies so gut wie kein anderer. Aus diesem Grunde sind die von JPT entwickelten und gefertigten Instrumente für medizinische Eingriffe die Besten auf dem Markt. Bezüglich der Instrumente werden die geringsten Abweichungen im Rahmen von serienmäßig hergestellten Produkten garantiert, wobei zudem alle Instrumente nach den Vorgaben des ISO 13485-Qualitätsmanagementsystems gefertigt werden. Dies bedeutet ein Höchstmaß an Sicherheit sowohl für die Chirurgen in Bezug auf die von ihnen durchgeführten Operationen am Nervensystem, Gehirnoperationen, Lungenoperationen und Augenoperationen, als auch für die im Auftrag von Krankenhäusern tätigen Einkäufer.

Instrumente von JPT für medizinische Eingriffe

Wenn Sie als Entwickler von Instrumenten für medizinische Eingriffe, beispielsweise als Entwickler und Hersteller von Mikropinzetten, Mikroinjektoren, Mikrospritzen, Mikro-Scheren oder Operationsscheren, sichergehen möchten, dass Sie Medizinern auch wirklich die beste Qualität anbieten, dann sind die ultra-feinmechanischen Teile und Komponenten von JPT für Sie genau die richtige Wahl. Nehmen Sie daher Kontakt mit uns auf und wir beraten Sie umfassend und informieren Sie, wie wir Sie dabei unterstützen können, die Ihren individuellen Anforderungen und Spezifikationen entsprechenden medizinischen Instrumente zu entwickeln.

Minimal-invasive Chirurgie, Operation am Nervensystem, Neurochirurgie, Gehirnoperation, Thoraxoperation, Thoraxchirurgie, Lungenoperation, Augenoperation, Augenchirurgie, minimal invasive surgery, neuro surgery, thorax surgery, eye surgery